• Der Essaywettbewerb ist international, Sie dürfen aus jedem Land der Welt daran teilnehmen. Sie können,  müssen aber KEIN Russlanddeutscher sein.
  • Der Essay soll in deutscher Sprache verfasst und zwei bis drei A 4 Seiten lang sein.
  • Sie können jedes Fach studieren, der Wettbewerb ist interdisziplinär.
  • Einsendeschluss ist der 11. November 2013.
  • Sie müssen zum Zeitpunkt der Anmeldung als Student/in oder Doktorand/in an einer Hochschule immatrikuliert sein.

Eine Auswahl der Texte wird in einer Publikation veröffentlicht und verbreitet!

Die besten drei Texte werden prämiert.
Die Deutsche Gesellschaft e.V. ehrt die Sieger am 13. Dezember 2013 mit einem Preisgeld:

  • Der erste Platz bekommt eine Prämie von 700 Euro.
  • Der zweite Platz bekommt eine Prämie von 300 Euro.
  • Der dritte Platz bekommt eine Prämie von 100 Euro.